Partyspass für Tausende : Schwerin im Drachenboot-Fieber

Auf dem Pfaffenteich starten ab Freitag viele Drachenboot-Teams aus ganz Deutschland. Am Abend geht die Party dann an Land weiter.
1 von 2
Auf dem Pfaffenteich starten ab Freitag viele Drachenboot-Teams aus ganz Deutschland. Am Abend geht die Party dann an Land weiter.

Freitag starten die Rennen auf dem Pfaffenteich und versprechen auch für tausende Besucher wieder großen Partyspaß

23-11368122_23-66108083_1416392567.JPG von
13. August 2015, 12:00 Uhr

Für die einen ist es eine spitzenmäßige Sportveranstaltung, für die anderen eine der schönsten Partys, die Schwerin zu bieten hat. Damit das 24. NDR-Drachenbootfestival von morgen an abermals zu einem echten Höhepunkt wird, sind eine Hand voll Leute seit Wochen dabei, alles perfekt vorzubereiten. Sie verbringen ihre Freizeit mit einer Menge organisatorischem Aufwand und nehmen Urlaub, um ihrer Leidenschaft nachzugehen. Warum? „Weil das Drachenbootfestival einfach unheimlich viel Spaß macht“, sind sich Christoph Richter und Alexander Bachmann von der Kanurenngemeinschaft einig.

„Es ist faszinierend, mit welcher Begeisterung die Teilnehmer an den Start gehen. Nichts kann sie aufhalten beim Paddeln um den Sieg“, sagen die beiden Hauptorganisatoren. Sie wissen schon jetzt, dass ihre Mühen mit einem neuen Teilnehmerrekord belohnt werden. Die Hunderter-Marke wurde bereits überschritten. Die gemeldeten Teams kommen aus Deutschland und Polen. Auf der Facebook-Seite des Drachenbootfestivals zeigt eine interaktive Karte die Heimatorte der Aktiven an.

Und beim Festival? „Da geht die Welcome-Party bereits los, wenn noch gepaddelt wird. Am Freitag eröffnet ein DJ während der Night Races des Stadtwerke Cups den Party-Marathon. Das Programm ist total auf junge Leute zugeschnitten. Hier geht es ums Abfeiern“, sagt Christoph Richter.

Das ist auch am Sonnabend so geplant. „Wir haben ein tolles Programm auf der Bühne. Lasst euch überraschen“, sagt Alexander Bachmann. Ein DJ legt auf, bevor dann Matze in Aktion tritt. Der „Feuerwerker vom Dienst“ hat für das Schweriner Drachenbootfestival neueste Pyrotechnik-Trends aus Asien besorgt und wird den sommerlichen Abendhimmel auf atemberaubende Weise illuminieren. Am Boden geht es weiter – zur After-Show-Party im Tivoli.

De Schweriner Klönköpp gestalten am Sonntag ab 11 Uhr den Frühschoppen, während die in den Mixed Sport- und Championsklassen die Rennen absolviert werden. Interessierte können von etlichen Aussichtspunkten am Ufer des Pfaffenteichs die Wettkämpfe beobachten, zwischen Imbiss- und Getränkeständen flanieren. Insgesamt 25 Stände sorgen dafür, dass alle ihren Appetit stillen und Durst löschen können.

Anlässlich des Drachenbootfestivals kommt es von heute bis Sonntag zu Verkehrseinschränkungen. So ist der Bereich Südufer Pfaffenteich zwischen der Körnerstraße bis zur Verkehrsinsel in der Arsenalstraße von heute 9 Uhr an voll gesperrt. Für Linienbusse wird eine Ersatzhaltestelle in der Knaudtstraße, Höhe Brücke eingerichtet. Die Buslinie 11 wird in dieser Zeit in beide Richtungen in einer Umleitung über die Walther-Rathenau-Straße, Knaudtstraße und Wismarsche Straße geführt.

Die Haltverbote rund um den Pfaffenteich sind unbedingt zu beachten. Bewohnern der Parkzonen A, B, C und D ist es erlaubt, während der Sperrung zonenübergreifend zu parken.
 

Programm: Partyspaß und großes Feuerwerk

Freitag, 14. August

• 18 Uhr Start Stadtwerke Cup
• 19 Uhr  Welcome-Party
• 21 Uhr Ende Stadtwerke Cup Night Races
 

Sonnabend, 15. August

• 10 Uhr 1. Vorlaufserie Mixed
• 11.28 Uhr  1. Wertungslauf Damen / Open / Business
• 13 Uhr 2. Vorlaufserie Mixed
• 14.28 Uhr  2. Wertungslauf Damen / Open / Business
• 15.30 Uhr  Start Langstrecke
• 19 Uhr  Siegerehrung Langstrecke
• 20 Uhr Party am Südufer
• 22.45 Uhr Großes Feuerwerk
• 0 Uhr Start After-Show-Party im Tivoli

Sonntag, 16. August

• 10 Uhr  Zwischenläufe Mixed Sportklasse
• 10.48 Uhr Zwischenläufe Mixed Championsklasse
• 11.28 Uhr 3. Wertungslauf Damen / Open / Business
• 12.40 Uhr Halbfinale Mixed Sportsklasse
• 12.56 Uhr Halbfinale Mixed Championsklasse
• 13.20 Uhr Start der Platzierungsläufe Sport- und Championsklasse
• 13.28 Uhr  4. Wertungslauf Damen / Open
• 14.08 Uhr  A-Finale Mixed Sportsklasse
• 14.16 Uhr  Finals Busines Races
• 15.30 Uhr  A-Finale Mixed Championsklasse
• 16 Uhr Große Siegerehrung
 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen