Schwerin : Schwerin exportiert Mülltrennung

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von 13. September 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Wollen regionale Kreisläufe in Gang bringen: Das Projekt Mülltrennung in Sokodé hat schon viele Unterstützer.
Wollen regionale Kreisläufe in Gang bringen: Das Projekt Mülltrennung in Sokodé hat schon viele Unterstützer.

Saharou Tchedre aus Togo hospitierte im Abfallentsorgungsbetrieb der Landeshauptstadt und organisiert jetzt in Afrika Recycling

Schwerin hat einen neuen Exportschlager: Mülltrennung. Die Idee, das deutsche Modell vom Recycling wiederverwertbarer Wertstoffe im Abfall auch in seiner afrikanischen Heimat Togo umzusetzen, hatte Saharou Tchedre nach einem mehrmonatigen Praktikum bei der Schweriner Abfallentsorgungs- und Straßenreinigungsgesellschaft (SAS). Jetzt berichtete er bei e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite