Schwerin : Schwerer Verkehrsunfall - Pkw erfasst Fußgängerin

Notarzt.jpg

Eine 47-Jährige Frau wird beim Überqueren der Straße von einer Autofahrerin übersehen und erfasst.

von
07. September 2018, 13:14 Uhr

Eine 47-jährige Frau wurde heute Mittag in der Graf-Schack-Allee beim Überqueren der Straße von einem Pkw erfasst und schwer verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen übersah eine 66-jährige Pkw-Fahrerin im Bereich zur Einmündung Geschwister-Scholl-Straße beim Linksabbiegen die Fußgängerin. Die Frau wurde in die Frontscheibe des Pkw geschleudert und blieb dann regungslos auf der Straße liegen.

Ein Rettungswagen brachte die verletzte Fußgängerin mit schweren Kopfverletzungen ins Klinikum.

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren gegen die Fahrzeugführerin ein.

Über die Schwere der Verletzung kann derzeit keine Aussage gemacht werden. An der Unfallstelle kam es für die Zeit der Unfallaufnahme zu Behinderungen des fließenden Verkehrs.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen