Schweriner Umland : Schulungsangebot: Wie geht Gemeinde?

von
12. Februar 2019, 13:26 Uhr

Es sind hunderte Seiten bedrucktes Papier: Unzählige Paragrafen, Vorschriften und Hinweise, die von den Kommunalpolitikern bei ihrer täglichen Arbeit beachtet werden müssen. Alles Ehrensache. Aber auch alles im Ehrenamt. Um dennoch einen besseren Über- und auch Durchblick zu haben, bietet die Volkshochschule des Landkreises Ludwigslust-Parchim ein Seminar für Gemeindevertreter und Co. an: „Kommunale Selbstverwaltung – Wie geht Gemeinde?“ an. Die Seminarleiter gehen der Frage auf den Grund, ob die Selbstverwaltung der Bürger garantiert ist. Was die Kommunale Selbstverwaltung als verfassungsmäßig garantiertes Recht beinhaltet wird ebenso erläutert. Die Kurse gehen auch auf, Rechte und Pflichten und die Arbeitsweise von Gemeindevertretungen sowie Ausschüssen ein. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Erläuterung der Finanzausstattung der kommunalen Körperschaften mit Hinweisen zu Gestaltungsmöglichkeiten. Die Rolle von Bund und Land im Kontext mit der Gemeinde-Arbeit werden ebenso beleuchtet.

Die Seminare finden in Ludwigslust und auch in Parchim statt. Rückfragen und Anmeldungen sind möglich unter der Telefonnummer 03871/722 4301 oder per E-Mail an unter vhs@kreis-lup.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen