Schwerin : Schuldenuhr tickt jetzt langsamer

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von 05. Mai 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
 Oberbürgermeister Rico Badenschier im Gespräch zur städtischen Finanzsituation.
Oberbürgermeister Rico Badenschier im Gespräch zur städtischen Finanzsituation.

Oberbürgermeister Rico Badenschier stellt seinen Fahrplan zur schwarzen Null im städtischen Haushalt vor.

Schwerin | Zwei sich scheinbar widersprechende Schlagzeilen machten die Runde: Schwerin bekommt durch die Novellierung des Finanzausgleichsgesetzes (FAG) 20 Millionen Euro zusätzlich vom Land – zugleich will der Oberbürgermeister eine Haushaltssperre aussprechen. Wie passt das zusammen? Redakteur Bert Schüttpelz befragte Oberbürgermeister Rico Badenschier zur stä...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite