Schwerin : Schlosspark-Center : Toilettenproblem ist behoben

Im neuen Wickelraum: Mama Cornelie Schendler und Töchterchen Ylvi.
Im neuen Wickelraum: Mama Cornelie Schendler und Töchterchen Ylvi.

Managerin im Schlosspark-Center sagt: „Jetzt läuft alles“

von
03. Mai 2019, 11:27 Uhr

Altstadt | Wochenlang hatte die neu installierte Toilettenanlage im Schlosspark-Center bei Besuchern, Bauarbeitern und Centermanagement für Ärger gesorgt. Nachdem die Sanitäreinrichtungen nämlich eingebaut worden waren, kam es immer wieder zu Komplett-Ausfällen. Der Grund: Verstopfungen. „Wir wussten dabei nicht, ob es daran lag, dass die Wassermenge und der Druck in den Spülkästen nicht ausreicht oder ob vielleicht beim Bau etwas Schutt in die Abwasserleitungen gelangte“, sagt Center-Managerin Corinna Lorenz. Also ging es hochtechnisiert auf die Fehlersuche. Bei der zweiten Kamerafahrt stießen die Techniker dann auf die Lösung. „Ein großer Klumpen verstopfte die Leitungen. Jetzt läuft alles“, so Lorenz.

Neben den Toiletten, die vom Center verpachtet worden sind und von mehreren Damen den ganzen Tag betreut werden, gibt es auch den neuen Wickelraum. Alles in modernem Ambiente und kostenlos nutzbar. „Allerdings freuen sich die Damen, die die Toiletten sauber halten, natürlich über ein kleines Trinkgeld“, so Corinna Lorenz. Nicht nur im Sanitärtrakt läuft es derzeit gut im Center. Gestern eröffnete mit der Drogeriekette „dm“ ein neuer Laden. Und die neue Managerin verspricht noch mehr: „In ein paar Wochen werden wir alle Läden besetzt haben und den Leerstand auf Null bekommen.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen