Schweriner Festspiele : Schlossfestspiele: Alter Garten gesperrt

Mitarbeiter des Staatstheaters haben mit dem Aufbau der Bühne für die Schlossfestspiele begonnen.
Foto:
Mitarbeiter des Staatstheaters haben mit dem Aufbau der Bühne für die Schlossfestspiele begonnen.

Aufgrund der Schlossfestspiele ist der Alte Garten ab sofort gesperrt. Am 30. Juni wird das Musical „West Side Story“ zum ersten Mal aufgeführt.

von
11. April 2017, 21:00 Uhr

Die Vorbereitungen für die Schlossfestspiele auf dem Alten Garten haben begonnen. Mitarbeiter des Theaters errichten die stählerne Unterkonstruktion der Open-Air-Bühne. Gezeigt wird in diesem Sommer Leonard Bernsteins Musical „West Side Story“. Die Premiere ist am 30. Juni.

„Wir haben die Nutzungsdauer des Alten Gartens in diesem Jahr von 21 auf 19 Wochen verkürzt“, sagt Theaterintendant Lars Tietje zur Kritik an der Sperrung des historischen Platzes.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen