Roland Kaiser in Schwerin : Schlager-Ikone „rockt“ die Kongresshalle

Das Publikum auf den hinteren Plätzen erlebte den Schlagerstar auf der Leinwand.
Das Publikum auf den hinteren Plätzen erlebte den Schlagerstar auf der Leinwand.

Roland Kaiser mischte am Wochenende die Halle auf.

23-11367842_23-66107387_1416392026.JPG von
19. November 2018, 09:42 Uhr

Vor 44 Jahren stieg sein Stern am Schlagerhimmel auf. Seitdem verkaufte Roland Kaiser 90 Millionen Alben, erreichte regelmäßig Gold- und Platinstatus. Am Sonnabend mischte die Ikone eine ausverkaufte Kongresshalle auf. Ließ gestandene Frauen sich wie Teenager gebärden. Seine unbändige Spielfreude und Leidenschaft elektrisiert sein Publikum, egal welchen Alters.

l1394419
 

Kaiser feiert das Leben und die Liebe. Das bewies er erneut in Schwerin, wo ihn 5000 Fans textsicher geradezu anhimmelten. Bei insgesamt 24 Terminen auf seiner Arena-Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz bis Frühjahr 2019 gibt es noch Gelegenheiten genug dahinzuschmelzen.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen