Barnin : Salatpflanzen sprießen im Folienzelt

Schon viel geschafft: Sandra Borchardt pflanzt Salat, Schüler Hauke Reunitz übernimmt Handreichungen und Landwirt Eckhard Harder sorgt für das nötige Nass.
Foto:
Schon viel geschafft: Sandra Borchardt pflanzt Salat, Schüler Hauke Reunitz übernimmt Handreichungen und Landwirt Eckhard Harder sorgt für das nötige Nass.

Landwirt Eckhard Harder aus Hof Barnin hat die ersten Flächen im Folienzelt bestellt / Im Freiland kommen Kohlsetzlinge in den Boden

von
07. April 2015, 14:00 Uhr

Draußen herrscht kaltes Aprilwetter, im Folientreibhaus am Rande von Hof-Barnin wohltuende Wärme. Unter der schützenden Hülle pflanzt Sandra Borchardt verschiedene Sorten Salat aus. Unterstützt wird sie dabei von den Schülern Jesse Harder und Hauke Reunitz, die in den Osterferien hier mitgeholfen haben.

„Jetzt beginnt die Hoch-Zeit beim Auspflanzen“, sagt Eckhard Harder, der als Diplom-Landwirt die Hof Barnin GbR führt. Die ein Hektar große Gemüsefläche mit zwei Folienzelten gehört dazu. Das erste Folienzelt ist bereits mit Salat bestellt, zudem hat hier der Mangold überwintert. In drei bis vier Wochen dürfte der Salat erntereif sein, schätzt Harder. Danach werden Tomatenpflanzen gesetzt. Das zweite Folienzelt will der Landwirt mit Schlangengurken bestellen. Bei entsprechendem Wetter können die Arbeiten in drei Wochen losgehen, schätzt er....

Den vollständigen Artikel finden Sie in unserer Printausgabe oder hier:
>>> zu den Digital-Angeboten <<<

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen