Schwerin : Runder Tisch wird repariert

svz+ Logo
Die Demontage des Runden Tisches überwachte Stahlbildhauer Guillermo Steinbrüggen (2.v.r.) gestern selbst.
Die Demontage des Runden Tisches überwachte Stahlbildhauer Guillermo Steinbrüggen (2.v.r.) gestern selbst.

Skulptur der Wendezeit bekommt neuen Schutzanstrich

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-13214194_23-66107979_1416392498.JPG von
01. Oktober 2019, 12:00 Uhr

Er ist das Symbol der Wendezeit im Schweriner Stadtbild: der Runde Tisch. Die Metallskulptur wurde im Herbst 1990 beim ersten gesamtdeutschen Stahlbildhauersymposium in Schwerin vom Lübecker Künstler Gui...

Er tis dsa lbyoSm edr etedizWen im hnweericrS ditbtlSa:d der Rdeun ch.iTs Die tlMaskpturlleu udwre im brtsHe 9109 ibme tsnree gsesteaedumchnt pudisamrlliyuebaShtsomh in nhiScrew mvo erkbLceü tKrnsüel oeGmuilrl giebgnünrteS hfsnee,gfca nadst tähzcnsu uaf mde rtkMa und fnad einsne zPlat ndan ni erd uakcPsnetißshr, cEek ßerroG r.Moo rsnteGe uedwr edr Ruedn schiT nvo imeesn Fdmuntena ondttemier dun rstetib.nraoatpr saD„ anDlmek wdri reisnta nud e,r“ikneotvrs reltärk utlerK-uroChfbü Drki e.ashzcmtKrr i„rW alennp, ssad rwi es ma 32. oO,bkrte edm .03 aesgaJhtr der eetnsr rngoße DtngaM-mooes in rhwi,cneS idrewe lstaueelnf nöne“nk.

Udn zraw ma enztjegi tdraonSt. D„re sit etperk“f, agts red r,elstnKü dre die Dtnaemoge btessl .ohnmrva nI iwze tcSkeü ,gltzeer dewur sda eutwrksnK nvo bMietrtraeni erd htSttdhiwctnicalrfsae gtnessDenieuntil S(S)D in niee lleaH nahc ersörGi ag.tehcbr trDo rdwi büenrgSngeti ied negruKnsiorve dse ecishsT nud dre ffTeIoal-n sbslte hnerebnüme.

zur Startseite