Schwerin : Ruhezeiten für Grabstätten abgelaufen

svz.de von
16. Juli 2019, 05:00 Uhr

Die Schweriner Friedhofsverwaltung ruft zur Einebnung von Erd- und Urnenreihengrabstätten auf dem Waldfriedhof auf. Die Ruhezeiten bestimmter Areale seien abgelaufen, heißt es zur Begründung. Betroffen sind die Reihen 1 und 2 des Erdreihengrabfeldes 2 bis 42, die Reihe 3 im Urnengrabfeld 2 bis 07, die Reihen 7 bis 8 im Urnengrabfeld 3 bis 05. Von der Beräumung ausgenommen sind die Grabstätten 2, 07, 03, 031 und 3, 05, 08, 025.

Nutzungsberechtigte haben laut Friedhofsordnung die Grabmale einschließlich Sockel und Fundament, Einfassungen sowie sonstige bauliche Anlagen zu entfernen. Bepflanzungen sollen beräumt werden. Bevor Betroffene allerdings zur Tat schreiten, muss die Friedhofsverwaltung schriftlich zustimmen. Die Beräumung muss bis zum 30. September dieses Jahres abgeschlossen sein. Für Fragen stehen die Mitarbeiter der Friedhofsverwaltung montags, mittwochs und freitags
von 8.30 bis 12 Uhr und donnerstags von 13 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 0385/64108-11 zur Verfügung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen