Schwerin : Rockiger Start im Speicher

Verwöhnten die Fans mit handgemachter Musik: Leadgitarrist Wolfgang Uhlich und seine Bandkollegen.
Verwöhnten die Fans mit handgemachter Musik: Leadgitarrist Wolfgang Uhlich und seine Bandkollegen.

„Dire Strats“ sorgten zum Jahresauftakt gleich zweimal für beste Stimmung im Soziokulturellen Zentrum

von
08. Januar 2018, 16:00 Uhr

Auftakt nach Maß für den Speicher und seinen Chef Dieter Manthey: Die Dire-Straits-Tribute-Band „Dire Strats“ sorgte am Freitag und Sonnabend gleich zweimal für beste Stimmung im Soziokulturellen Zentrum in der Röntgenstraße – und einen gelungenen Start ins neue Jahr. Leadgitarrist Wolfgang Uhlich und seine Mitstreiter sind in Schwerin gute, alte Bekannte und natürlich hatten sie für ihre Fans wieder die Klassiker der „Dire Straits“ wie „Brothers in Arms“ oder „Sultans of Swing“ mitgebracht.

„Wir sind schon zum vierten Mal bei einem Konzert der Dire Strats im Speicher. Die Gruppe ist toll und kommt an das Original heran“, sagte Birgit Böttcher. Und Ehemann Heiko schwärmte: „Der Gitarrist hat Noten im Blut.“ Auch Besucher Peter Gehler zeigte sich fasziniert vom Spiel Wolfgang Uhlichs, der sich mit Dire-Straits-Frontmann Mark Knopfler messen könne. „Es ist einfach eine schöne Musik“, so Gehler. Im nächsten Jahr wollen die Böttchers und Gehler wieder dabei sein, wenn die „Dire Strats“ den Speicher rocken.

Am kommenden Freitag, 12. Januar, um 20 Uhr erwartet die Gäste im Soziokulturellen Zentrum eine musikalische Lesung: Mit ihren „Liedergeschichten“ möchten die Woltersdorfer Carmen Orlet und Hugo Dietrich an die einstige SPD-Ikone im Osten, Regine Hildebrandt, erinnern. Der Versuch einer Annäherung an ein bewegtes, energiegeladenes, aufopferungsvolles und liebevolles Leben.

Am Sonnabend, 13. Januar, ist um 20 Uhr der E-Cellist Matthias Marggraff mit seinem neuen Programm „Prypjat Syndrome“ zu Gast im Speicher.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen