Aus dem Gericht : Rezepte für die Gier verordnet

23-73726603_23-73944639_1442568165.JPG von 12. Oktober 2018, 05:00 Uhr

svz+ Logo
23-79111945.JPG

Eine Apothekenangestellte und eine Arzthelferin haben mit gefälschten Verschreibungen Kassen betrogen.

Weil eine Arzthelferin und eine Apothekenangestellte offenbar schnell reich werden wollten, haben sie angeblich mit gefälschten Rezepten mehrere Krankenkassen um 370 000 Euro betrogen. Die ergaunerten Medikamente verkauften sie laut Staatsanwaltschaft unter der Hand zum Beispiel in Fitness-Studios als Dopingmittel. Die Substanzen sind in der Bodybuilde...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite