SVZ-Verlosung : Reise ins Reich der Pferde

Fantasievolle Bilder, eine wunderschöne Kulisse und attraktive Dressuren – das bietet die Schau Cavalluna.
Fantasievolle Bilder, eine wunderschöne Kulisse und attraktive Dressuren – das bietet die Schau Cavalluna.

SVZ verlost Freikarten für die Show „Cavalluna – die Welt der Fantasie“

von
03. Dezember 2018, 21:00 Uhr

Es ist eine zauberhaft schöne Schau mit tollen Pferdedressuren, die am Wochenende nach Schwerin kommt: „Cavalluna – die Welt der Fantasie“ ist am Sonnabend und Sonntag. 8. und 9. Dezember, in der Kongresshalle zu erleben.

56 wunderschöne Pferde, ihre Reiter sowie Tänzer wollen das Publikum mit einer fantasievollen Geschichte begeistern: Der junge Tahin entflieht seinem Alltag in eine Welt, in der seine Wünsche und Träume wahr werden. Doch als er der schönen Naia begegnet, steht ihm eine große Herausforderung bevor: Er muss lernen, auf sich selbst zu vertrauen.

„Cavalluna – Welt der Fantasie“ ist am Sonnabend um 14 Uhr und 18.30 Uhr und Sonntag um 14 Uhr in der Kongresshalle zu sehen. Karten gibt es unter anderem im SVZ-Kundencenter, Mecklenburgstraße 39. Mit Glück können Sie auch Freikarten für die Schau am Sonnabendabend gewinnen.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen