zur Navigation springen
Zeitung für die Landeshauptstadt

22. Oktober 2017 | 15:45 Uhr

Kräfte Bündeln : Regionalmarketing wird dynamischer

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Verein zieht beeindruckende Bilanz und will Augenmerk für Metropolregion Hamburg schärfen

svz.de von
erstellt am 28.Jan.2014 | 10:44 Uhr

Der SSC zeige mit seinem Leistungssportbereich und der dazugehörenden Nachwuchsarbeit, dass Schwerin durchaus bundesweit und international wahrgenommen werden könne, sagte Vereinspräsident Johannes Wienecke, der die Mitglieder des Regionalmarketing-Vereins zur Jahreshauptversammlung in der Volleyball-Arena begrüßte.

Um die Dynamik durch Bündelung der Kräfte – Schwerin ist Olympia-Stützpunkt in MV – drehte sich dann auch die Diskussion. Dazu hatte sich der Regionalmarketing-Verein den Geschäftsführer der Metropolregion Hamburg, Jakob Richter, eingeladen. „Denn die Kenntnis über deren Chancen lässt leider sowohl in Amtsstuben als auch in Unternehmen noch zu wünschen übrig“, sagte Vereinschef Diedrich Baxmann einleitend. Richter lieferte überzeugende Argumente „pro Metropolregion“: grundsätzliche Freiwilligkeit, Win-Win-Situation für alle Partner, gemeinsame Ziele wie Wirtschaftswachstum, Wettbewerbsfähigkeit und attraktives Lebensbedingungen. „Denn wir können international und national nur als Region mit fünf Millionen Einwohnern und der Wirtschaftskraft eines mittleren Bundeslandes erfolgreich am Markt bestehen“, betonte Richter.

Die Unterstützung des Regionalmarketing-Vereins für die Metropolregion ist nicht zu unterschätzen, spiegelte doch der Bericht über die Arbeit im vergangenen Jahr eine beeindruckende Aktivität wider: Messebeteiligungen etwa bei der Grünen Woche und der Hannover-Messe, viele Wirtschaftstreffs, für die Jugend die „Nacht der Zukunft“ und die Schüler-Roadshow, aktive Pendlerwerbung, Verbesserung der Zusammenarbeit mit der Hochschule Wismar mit Gründung des „Akademischen Service für Karrierefragen“ und vieles mehr.

Die Mitgliederversammlung wählte außerdem den bisherigen Vereinsvorstand für weitere zwei Jahre. Ihm gehören an Diedrich Baxmann als Vorsitzender, Rolf Christiansen als Stellvertreter, Diether Roßmann als Schatzmeister sowie Edgar Hummelsheim, Hans Thon und Andreas Scher.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen