Schwerin : Preise für junge Welterbe-Künstler

Karin.jpg von 17. Juni 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Schüler bewiesen Talent: Drei zweite Preise gingen an die vierten Klassen der John-Brinckman-Schule.
Schüler bewiesen Talent: Drei zweite Preise gingen an die vierten Klassen der John-Brinckman-Schule.

Schloss und Marstall die am häufigsten nachgestalteten Gebäude im diesjährigen Schülerwettbewerb – Modelle gefragt

Was ist für Kinder aus Schwerin und dem Umland ihr „Welterbe in der Nachbarschaft“? In erster Linie das Schloss und der Marstall – sie zumindest waren die am häufigsten nachgestalteten Gebäude im diesjährigen Schülerwettbewerb des Welterbe-Fördervereins. Nachdem es 2018 fast 500 Einreichungen gegeben hatte, waren es in diesem Jahr nur knapp 200. Die Au...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite