zur Navigation springen

Sparkassen-Raub in Schwerin : Polizei sucht weitere Zeugen

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

von
erstellt am 26.Mai.2015 | 07:30 Uhr

Die Polizei fahndet weiter nach dem Mann, der am 7. Mai gegen 18 Uhr die Sparkassen-Filiale in der Puschkinstraße überfallen hat. Der Räuber soll mittleren Alters sein, 1,75 bis 1,80 Meter groß und schlank. Bekleidet war er nach Angaben der Polizei mit einem dunklen Kapuzenshirt und dunkler Sporthose. Der Mann habe einen Stoffbeutel mit dem Aufdruck „M-V tut gut“ bei sich gehabt, heißt es im Zeugenaufruf. Um seine Identität zu verbergen, soll der Täter sein Gesicht mit einem dunklen Tuch verdeckt und eine dunkle Mütze getragen haben. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 038208-8882222 entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen