Klein und fein : Plate feiert Advent in Pfarrscheune

dsc_0923

23-11367774_23-66107382_1416391935.JPG von
03. Dezember 2018, 09:17 Uhr

Glitzersteine und Pompoms in allen Farben – am Stand von Katharina Scheffel auf dem Plater Adventsmarkt kam gestern kaum ein Kind vorbei. Seit 10 Uhr morgens bastelte die junge Frau aus Plate mit den kleinsten Besuchern Weihnachtsgeschenke. Auch Marie (5, li.) und Romy (4) aus Consrade bemalten kleine Holzhäuser. Für wen, das bleibt noch ihr Geheimnis.

Zu dem kleinen Adventsmarkt in der Pfarrscheune kamen so viele Besucher wie noch nie. Uli Schulz aus Raduhn war das erste Mal hier. „Es ist schön familiär“, sagt er. „Man trifft nette Leute, kommt schnell ins Gespräch und kann wirklich lecker essen.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen