zur Navigation springen
Zeitung für die Landeshauptstadt

19. November 2017 | 06:17 Uhr

Schwerin : Pkw landet im Aubach

vom
Aus der Onlineredaktion

Skoda-Fahrer geriet vorher in den Gegenverkehr

svz.de von
erstellt am 28.Aug.2014 | 10:57 Uhr

Am heutigen Vormittag kam es auf Höhe des Bürgermeister-Bade-Platz zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 42-Jähriger Mann geriet kurz vor 9 Uhr in den Gegenverkehr. In der weiteren Folge fuhr der Unfallverursacher unkontrolliert linksseitig über eine Böschung und katapultierte schließlich in den Aubach.

Der Skoda-Fahrer musste von der Feuerwehr befreit werden und wurde ins Schweriner Klinikum eingeliefert.

Als mögliche Ursache wird eine gesundheitliche Beeinträchtigung des Verursachers zum Zeitpunkt des Verkehrsunfalls in Betracht gezogen. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Beide beteiligte Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es kam im Bereich der Unfallstelle zur Verkehrsbeeinträchtigung durch die Bergungsarbeiten. Die Polizei leitete an der Unfallstelle vorbei. Die halbseitige Sperrung wurde gegen 09.40 Uhr aufgehoben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen