Pinnow : Pinnower feiern eine irische Nacht

 „The Sally Gardens“ sind in Pinnow Publikumslieblinge.
Foto:
„The Sally Gardens“ sind in Pinnow Publikumslieblinge.

„The Sally Gardens“ und „Nobody Knows“ spielen am Sonnabend live auf der Pferdekoppel am Petersberg

von
23. Juni 2016, 16:00 Uhr

Musik von der Grünen Insel auf der grünen Wiese: Zum sechsten Mal steigt auf der Pferdekoppel neben dem Pinnower Petersberg eine irische Nacht. Los geht sie am Sonnabend, 25. Juni, um 19 Uhr. Livemusik erklingt ab 20 Uhr. Mit dabei sind wieder „The Sally Gardens“. Die Frauen mussten im Vorjahr ihr Konzert nach drei Liedern abbrechen, weil ein Gewitter aufzog. Doch die Publikumslieblinge hatten gleich ihr Kommen für dieses Jahr zugesagt. Neu dabei sind die Jungs von „Nobody Knows“, die nicht nur in der Szene einen Namen haben. Helfer aus dem ganzen Dorf bereiten diese Musiknacht liebvoll vor, zu der wieder mehr als 1000 Musikfans erwartet werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen