Crivitz : „Phantom der Schule“ am Gymnasium

Freitag ab 16 Uhr großes Programm an Crivitzer Einrichtung

svz.de von
22. Mai 2019, 05:00 Uhr

Am Freitag ist es wieder soweit: Das Gymnasium „Am Sonnenberg“ in Crivitz feiert sein diesjähriges Schulfest. Im vergangenen Jahr fiel es aus, weil stattdessen das Jubiläum zum 70. Bestehen der Bildungseinrichtung groß gefeiert wurde. „Aber auch unser normales Schulfest ist immer ein Event“, erklärt Lehrerin Christina Dethoff. „Da kommen jedes Jahr viele Ehemalige. Natürlich sind auch die Einwohner von Crivitz und alle anderen Interessierten eingeladen.“

Für Schulleiter Thilo Kreimer wird es das erste Schulfest, er hat erst im September 2018 die Leitung des Gymnasiums übernommen. „Ich bin das Phantom der Schule“, verrät er schon einmal vorab. Die diesjährige Theateraufführung der Pauker hat sich dem Genre Musical verschrieben. Und Musical bedeutet: Die Lehrer müssen nicht nur Texte sprechen, sondern auch singen und tanzen...

Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr mit dem „Phantom der Oper“ vom Karnevalsclub Banzkow. Anschließend präsentieren zwei siebte Klassen „Die Welt des Musicals“ und „Die Wanne ist voll“. Ab 17.15 Uhr folgt das Tanzstudio Schleebusch und die 7c mit „The new girl“. Danach spielt bis zur Aufführung des Lehrer-Musicals die Schulband „Soundcheck“ in der Pausenhalle. Um 19 Uhr geistert dann das „Phantom der Schule“ über die Bühne. Zahlreiche Stände laden außerdem zum Mitmachen bei Quiz und Karaoke ein oder bieten Leckereien und Getränke an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen