Schweriner Anästhesist : Pfiffige Idee, um Leben zu retten

23-11367842_23-66107387_1416392026.JPG von 12. September 2018, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Von Schwerin aus in die weite Welt: Der Mediziner Jens Ebnet zeigt einen Prototyp seiner Erfindung. Es ist ein innovativer Katheder zur schnelleren Bluttransfusion.
Von Schwerin aus in die weite Welt: Der Mediziner Jens Ebnet zeigt einen Prototyp seiner Erfindung. Es ist ein innovativer Katheder zur schnelleren Bluttransfusion.

Anästhesist, Intensiv- und Notfallmediziner Dr. Jens Ebnet entwickelte innovativen Katheter zur schnelleren Bluttransfusion

Dr.  Jens Ebnet  lebt auf der Überholspur: Gerade noch auf  einer großen Medizintechnik-Messe in Singapur, wo er  zwei Vorträge gehalten  hat, bereitet sich der  Anästhesist, Intensiv- und Notfallmediziner auf eine Reise in die USA vor, wo er mit Experten diskutieren will. Und natürlich seinen innovativen Katheter zur schnelleren Bluttransfusion  vorst...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite