Schwerin : Pfandbons helfen der Tafel

svz+ Logo
Spendenübergabe: Sebastian Ehlers, Peter Grosch, Jens Ludwig, Marco Scharfenberg und Christoph Kümmritz (v.l.)

Lions sammeln Belege in fünf Edeka-Märkten: 2222 Euro gespendet

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-13214194_23-66107979_1416392498.JPG von
19. Juni 2019, 05:00 Uhr

Wer in den Edeka-Märkten in der Bertolt-Brecht-Straße, der Schmiedestraße, der Wismarschen Straße, in Pinnow und Pampow seinen Pfandbon nicht einlöst, sondern in eine Sammelbüchse des Lions Clubs wirft, ...

Wer in edn rknakEMt-äede ni der ß-rrtc,ahtle-ertBBeSto red chadei,ermteßSs der chinsaWemrs eßra,St ni onPwin udn mPaowp innees bonnfPda nitch tnesli,ö resondn in enei cmüseabemShl sed nLsio blsuC tw,rif fhtli red ehSwrenric aT,elf edi teeüirBgfd tmi eslntsnoeko esntleienbmtL r.vseotrg 2222 roEu insd elhinrbna enies ashJer drhuc die neondikaSetnp mekemsnamgmuezno. iaeSnasbt lrh,seE nesJ gwiudL ndu hsthopriC üztmmirK vom iLnos luCb wsoei aroMc aeSfncgrrbeh vmo aEtakk-rMed ni dre atsdWstte baebüengr zttej eeinn lcsimbnoyesh kehScc an hfCl-faeTe rPeet cos.hGr „Wir runfee snu eshr ebür die nttUezntusügr ndu nerwed sda eldG üfr eunesr fKrtnlieeda eere“n,wdvn sgtae rde ezseidtro.Vn

zur Startseite