Schwerin : Passionsmusik in der Kirche

von
13. März 2019, 07:35 Uhr

Zum ersten Mal führt die Domkantorei Schwerin am Sonnabend, 16. März, ein großes Werk von Dietrich Buxtehude, dem Lehrer Johann Sebastian Bachs, auf: den Kantaten-Zyklus „Membra Jesu nostri“. Die hochbarocke Komposition vertont einen Text des Mittelalters, der Arnulf von Löwen zugeschrieben wird. Besonders farbig wird das Werk durch die barocke Orchesterbesetzung von „Musica baltica“ mit Geigen, Gamben, Posaunen, der Orgel und einer Langhalslaute. Fünf Solisten aus Berlin und Schwerin werden zu hören sein. Ergänzt wird das Programm durch Lesungen mit Gottfried Richter vom Staatstheater. Los geht es um 18 Uhr, die Abendkasse öffnet von 17 Uhr an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen