zur Navigation springen
Zeitung für die Landeshauptstadt

20. Oktober 2017 | 14:18 Uhr

Grosse Suche : Osterspektakel im Zoo

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Hunderte Kinder stürmen zur Eiersuche den Tierpark, Jungtiere in vielen Gehegen und schöne Atmosphäre gefallen den Besuchern

von
erstellt am 22.Apr.2014 | 08:00 Uhr

Der Aufwand hat sich gelohnt: Tagelang hatten Zoo-Mitarbeiter kleine Osterkörbchen gefaltet und gefüllt und dann die 3500 Geschenke versteckt. Die Freude der Kinder belohnte sie für dieses Engagement. Denn Hunderte stürmten los, als die hübsch kostümierten Zoo-Osterhasen an der Bärenanlage den Startschuss zum Eiersammeln gaben. Und wohl alle waren bei der Suche erfolgreich und zeigten glücklich ihren Eltern oder Geschwistern die bunten Süßigkeiten.

So wie Anton und Nici Prahl aus Groß Rogahn. Die sechsjährigen Zwillinge waren mit der Großfamilie in den Tierpark gekommen. „Dieser gemeinsame Zoo-Besuch zu Ostern hat bei uns Tradition“, sagte Mutter Ines. „Wir wollen ein paar Stunden bleiben, das schöne Wetter genießen und uns viele Tiere anschauen.“ Auch die fünfjährige Romy Lange präsentierte stolz ein Osterkörbchen. Die kleine Berlinerin war mit ihrer Familie zu Besuch in Schwerin. „Das ist ein ganz toller Zoo“, schwärmte ihre Mutter Antje. „Er hat eine wundervolle natürliche Atmosphäre, viele Bänke und Sitzgelegenheiten, man kann unter Bäumen sitzen und Kaffee trinken – einfach Spitze“, so die Berlinerin.

Vorbei an den großzügigen Gehegen der Wildschweine und Hirsche verteilte sich der Pulk der Eiersucher schnell. Die nächste Station vieler Familien war der Streichelzoo. Und direkt daneben hatte der Schweriner Rassekaninchenzuchtverein „M 18“ sein Zelt aufgebaut. „Wir freuen uns über die vielen Besucher“, sagte Eberhard Münch. „Wir zeigen Tiere verschiedener Rassen, machen Werbung für unseren Verein und bieten auch Kaninchen zum Verkauf an.“ Ein Osterhase direkt aus dem Zoo – daran erinnert sich jeder gern. Erinnerungen gratis gab es aber auch am Informationsstand der SVZ – in Form eines besonderen Fotos. Isabell Lahrs lichtete die Besucher so ab, dass sie auf die Titelseite der SVZ kamen.

Die Schwerinerin Martina Blumtritt war mit ihrem Oster-Zoobesuch vollauf zufrieden. „Es ist wunderbar. Die Kinder freuen sich schon lange auf die Eiersuche. Unser Tierpark ist aber auch sehr schön und immer einen Besuch wert.“

 

 

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen