Schwerin : Osterkarten mit „Boston-Presse“ selbst drucken

von
03. April 2019, 06:44 Uhr

In der Druckwerkstatt der Produzentengalerie „Blickwinkel“ in der Münzstraße 18 der Schweriner Schelfstadt können Interessierte schöne Osterkarten unter Anleitung des Druckers und Grafikers Hans-Hilmar Koch selbst drucken. Auf einer historischen „Boston-Presse“ mit Fußbetrieb kommen schöne Handsatzschriften und historische Ostermotiv-Druckplatten zum Einsatz. Geplant ist die Veranstaltung am Sonnabend, 13. April, in der Zeit von 12 bis 16 Uhr. Anmeldungen werden direkt in der Galerie „Blickwinkel“ sowie unter Telefon 0385 - 77 88 387 entgegengenommen. Dieser Workshop versteht sich als weiterer Beitrag zur kulturellen Landschaftspflege in der Landeshauptstadt und zur Rettung der Handschrift.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen