Schwerin : Opfer-Beauftragte besuchte Weißen Ring

svz+ Logo
Gemeinsam mit Justizministerin Katy Hoffmeister (r.) hat die neue Beauftragte der Justiz für die Opferhilfe, Ulrike Kollwitz (2.v.r.), Freitag die Geschäftsstelle des Weißen Rings in der Wismarschen Straße besucht. ckoe

Ehemalige Direktorin des Stralsunder Amtsgerichts informiert sich über Arbeit der Hilfsorganisation

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-13214194_23-66107979_1416392498.JPG von
25. Januar 2020, 05:00 Uhr

Gemeinsam mit Justizministerin Katy Hoffmeister hat die neue Beauftragte der Justiz für die Opferhilfe, Ulrike Kollwitz, gestern die Geschäftsstelle des Weißen Rings in der Wismarschen Straße besucht. Im...

smiameenG mti zsiniutmJneisrit ytKa rfesmfoteiH hat eid eeun gtteaufrBae edr isuJtz rfü dei Ofieerlhfp, keirlU i,loltzwK rtgsene eid lsftscGeehesltä esd eiWneß sRgin ni dre Wncmsresiha ßertaS bheu.cts mI äsphcerG imt rde nredtenaveziLsnods rMitUaa-a eudKr dun med greeünR euse-entelßLiAntrle Matnri retSlmme fetenrmiiro esi hcis breü die retbiA dre nfros.nlagsaHoiiit zoKtwlli its tise nedE bmevroeN im At.m „hIc sehe hmci orv lalem als tnioL,s dei feoefntreB von eSrtant,atf dei utgttenUrünzs ehr,buanc itm nhtgiecrnOnEifepru- in tKknato b“itgn,r tesag ied eaehilgme nrkioreDit sed adtnSlerrsu iAtr.esgtmshc

zur Startseite