Schwerin : Nur einen Euro für jedes Buch

svz+ Logo
Brachte nach ihrem Umzug mehr als 50 Bücher zum Flohmarkt: Christina Köhn (r.). Heidrun Hamann, die ehemalige Leiterin der  Bibliothek freute sich über die riesige Spende. Etliche Bücher wurden von Besuchern direkt für einen Euro gekauft.
Brachte nach ihrem Umzug mehr als 50 Bücher zum Flohmarkt: Christina Köhn (r.). Heidrun Hamann, die ehemalige Leiterin der Bibliothek freute sich über die riesige Spende. Etliche Bücher wurden von Besuchern direkt für einen Euro gekauft.

Wie steht es um Bibliotheken in der Landeshauptstadt? – Heute: der Flohmarkt in den Schweriner Höfen

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
01. Februar 2020, 05:00 Uhr

Sie sind völlig aus dem Stadtbild verschwunden: Videotheken und Telefonzellen gibt es nicht mehr. Sind auch gedruckte Bücher ein Auslaufmodell? Die SVZ hat sich in Schwerins Bibliotheken umgehört. Heute: ...

Sei sdni ölgvil asu mde lbtaidtdS c:erhdnswnvue dhekioentVe und eneznfeollTle igbt es ncthi meh.r dSin huca rucgedetk üehBcr eni lf?esladuuomlA eiD VSZ aht icsh in hiSsewrcn ilkeoihbnteB gteöh.rmu H:teue iDe fhB.otkrälheecümr

Sie ommtk itm ezwi seigiern Tcehnas eolvlr arlte ek,öShrcm itm brüneörHch uaf DC udn ismriK in cfrunehobacthTa.sm thrCnisai önhK usa Scriwnhe ath achn irehm ugzmU ihrec st“u.ita„emgse sDa teRatul:s tawe 60 mrlaKmgoi H-ör ndu .Lfoefstes h„Ic tlwoel dei aenngz crüBhe nihtc nge.werewf iSe nlonie uz auvrf,enke äewr rim uz vlei Anuwadf eswneeg udn heri nelfeülr sie cohn innee uetng kZwec,“ tsag sie ndu tspchepl ied shceanT in ide hienrcerSw Höef muz rhkfrcao.tehümBl rieH fenpnemag sei die maDne mvo ssenirkudFree der kiSbotedtatli.hb irunHed Hnn,maa eid ilgmeaehe nLeii,rte ptakc ebsstl tim na, nmtmi edr hireneScniwr iher ezcSäth .ab sE rudtea nhict lagen, da isdn dei sneret genegaebnbe hüBcer bsreeit ewedri ktuea.vrf sedeJ„ tskoet unr neien ,o“Eur sagt Silyav er,lelgHo ide ncriimehzaetSst dse V.esenri eemmsGlat wrid slweeji üfr tgrVneatenansul wei ettiLsamgcaeehn frü eindrK. „oS eni oAutr ekttos tug udn neerg ohsnc lam 050 .ruoE aD emssnü irw drlnotihec ,masmnl“e sgta Horle.egl rni,Ee rde regn de,pntes tis saKlu lBüge asu b.ortüLsf erD eaLiehbrb onv cichtnigecheslh lnguAbenandh ist düingf eogenw.rd Die rdSeiel thsDlsdcaneu baenh snei Inessetre tcke.gew aKppn zenh Be.hücr h„cI bni ,catebrsürh whcele eätrnRati anm erih ufeank annk nud dsa asl nhch“npc.päeS

Ein kgEeopftoslnrz sit dsreie hakrhcfomlBüret cntih rnu in edn ewrSirnche .fnöeH eDi ngeza htsncäe Wehoc driw am eeliBnrr zltaP ni erd enTnairll ewilsje onv 8101- hUr ni der tkditatheitoeSbllbi euN dZnrfoeppi der chäenst koratFhlm adsnetftnt.i rWe sloa einlek znchcSäthe hts,uc nkna chis fau nde Wge cemahn und nei para orEu t.cesnnekie

zur Startseite