Schwerin : Neues Dienstleistungzentrum

svz_plus
Mit EU-Mitteln gefördert wurde die Truck-Wash-Anlage von Maika Matthießen-Arens (r.). Kathrin Hoffmann von der Wirtschaftsförderung und Vize-OB Bernd Nottebaum sahen sich um.
Mit EU-Mitteln gefördert wurde die Truck-Wash-Anlage von Maika Matthießen-Arens (r.). Kathrin Hoffmann von der Wirtschaftsförderung und Vize-OB Bernd Nottebaum sahen sich um.

Speditionsunternehmerin Maika Matthießen-Arens hat 1,5 Millionen Euro in Waschhalle investiert

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

von
13. Oktober 2018, 05:00 Uhr

Seit Sommer gibt es in Süd zwei Truck-Wash-Anlagen. in unmittelbarer Nachbarschaft. Die von Speditionsunternehmerin Maika Matthießen-Arens in der Rudolf-Diesel-Straße ist neu und mit rund 191 000 Euro au...

teSi omSrme gbti es ni üSd iwez anukhgA-aenWrTc-.sl in tinamrretlube .aracbacfNhsth Dei nvo eemSeinpnrudotthsnriine aaiMk iMenßseneathA-rt in red ßSaR-feDe-uliesldrto ist une und itm nrdu 119 000 uoEr uas nhcilrfefeöt Hnad ö.tfreregd ieS tis etsi 20 rJenah orv rOt snisäsag. s„E awr nshoc mremi neim amrTu, niee eeeign aarscseßhtW uz hb,ean ied ntiflöfche ettuzng dnrewe ,“nnak ntebot ide J-.hiärge45 Sei hta 3,1 leoilnnMi oruE usa eneireg sTcahe eeiet,ugtesrb um ide itmtesontGiiavnse ovn nppka 15, lienolMni uroE afelzinlni tenmmse zu k.önenn beenN mde Wnachse erd a,stgnaewL ads bsi dato erp daHn haeghsc, gtib es unn iene ßarsctvireeSe mit rtt,ktaWes fe-stalunthA dun Slzmreoainuä rfü dei erhFra imt V,T hDusce dnu echüK wiseo nde necirTekhbce.hi Ein hksneipMrcana ist am t.nehstEen ieEn hetlfeälcSl imt 0252 aetdQurntmrea rfü eebnsi etLras uewdr bue.tguaas „rWi ieebtn cälmtiehs nDgilentnteiuses mu Rniggunei dun furbnFeazahugutgreie üfr ,Lkw Beuss udn mhWonliebo üfr G-ftäcsehs ewi adkiretvnPnu “.an zsntceedrieWhrttnfsa dneBr ttoaNme,bu red red aFirm trsnege eenin ecsBhu et,betttaas sti sed seLob llov: i„eD oehh tInosnivite hat das beeeewgtibrGe atitrrevtak mgt.e“cha

zur Startseite