Cramonshagen : Neuer Wald für die Region

23-11367774_23-66107382_1416391935.JPG von 12. September 2018, 20:45 Uhr

svz+ Logo
Etwa 60 Jahre wird es dauern, bis der Wald auf der abgeholzten Fläche rechts so dicht steht wie der Wald links.
Etwa 60 Jahre wird es dauern, bis der Wald auf der abgeholzten Fläche rechts so dicht steht wie der Wald links.

Nach der Abholzung eines Waldstücks am Neuen Dorf wird nun aufgeforstet. Waldbesitzer begleicht Geldstrafe für Lärchenfällung

Lange blieben die Cramonshagener im Ungewissen. Jetzt steht fest: das Waldstück, das nahe des Ortsteils Neues Dorf radikal abgeholzt wurde, soll noch dieses Jahr wieder aufgeforstet werden. Die ersten Zäune stehen bereits. „Wenn das Wetter mitspielt, könnten schon im Oktober die ersten Lärchen und Erlen gepflanzt werden“, sagt Dietmar Beier. Der Revier...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite