Schwerin : Neuer Döner-Imbiss am Bahnhof

svz+ Logo
Noch sind die Spieße von Esmat Ejeh leer, doch bald soll sich hier Dönerfleisch in hoher Qualität drehen.
Noch sind die Spieße von Esmat Ejeh leer, doch bald soll sich hier Dönerfleisch in hoher Qualität drehen.

Neuer Imbiss eröffnet am Schweriner Bahnhof. Die ersten Einnahmen werden gespendet.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-95004310_23-112358690_1566654722.JPG von
08. Oktober 2019, 11:55 Uhr

„Die Leute legen wert auf gutes Fleisch“, sagt Esmat Ejeh. Diese Erfahrung macht der 25-Jährige immer wieder, wenn er in Berlin Verwandte besucht. „Ich suche mir als erstes einen Imbiss, der einen guten D...

eD„i eeutL lgene twre fua esutg eis,hlFc“ gtsa matEs j.heE Diees Eafurnhgr ctham edr räe5ih2-gJ reimm wirede, nnew er ni Brlein wedneVrta suehcb.t cIh„ hecsu mir sla tesesr enine sis,Imb rde nneei tenug rönDe mit ngeciirht skesnlüeiFctch ,n“tbieate gast eh.Ej nI Snihrcew boememk re ieenn clheons eDrön h.tnic Bis j.ztet Dnne am 14. Orbtkeo enfrftöe hEej ma talrutlGpahzn iennes eigenen mI.sibs

aitluätQ sttat Me.sas gsAäiiapehtfungsnsk tstat seitbh.iErine enUr„s Dören iwdr aus gnethiirc bhSciene sua fdhniisclRe egmat,ch“ so eEjh. eiW in ernBli b.een Den sibmIs öechtm re genbrügee mvo Bahhfon eenfr.nöf

rühFer raw ierh esni .äipSt roV eiemn arhJ its red Laend eeni ürT grteon.eeewgiz ltigEehcin lewolt er dei elenkerni Räuem ünnkid,ge codh neudnK mi Sätip tnthäe mermi wdeeir a,rgtgef ob sie uach sseEn tiaenenb üned.wr zeJtt thcma er in neörD tstat ni eäte.Gnkr neD äiSpt banhe eFudnre üonmmenr.be

Ncoh steih nam es mde äeebudG onv nauße tihcn ,an ochd mi Innrne its eeisrtb alsel e.broevtirte nE„i Jrah ehnba wir rtnr.eieov ttzeJ aknn es eh“sgoenl, so erd 5gJhä.-er2i erW rzu fugrnnfEö ibe hjeE innee öernD eord ein dsarene ectirhG fk,uta dre tut tmida auch aetws .euGts ieD Eaninehmn dre sernte bendie eaTg pdsente er rfü eine dhetunrnciigeniKr in iwSn.herc hcuA sad sie eine nlBrreie itiT.dnora

zur Startseite