Schwerin : Naturnah von Lankow in die City radeln

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von 16. Mai 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
dsc_8791

Fünf Kilometer langer Radweg an den Seen mit vier Rastplätzen eingeweiht

Schwerin baut das Radwegenetz aus. Gestern wurde ein fünf Kilometer langes Teilstück übergeben, das von der Gadebuscher Straße bis zum Platz der Jugend reicht. Als Teil des Radfernweges Hamburg-Rügen hat Schwerin für den Bau des 3,3 Millionen Euro teuren Asphaltbandes eine 90-prozentige Förderung erhalten. „Das Besondere an dem Weg ist, dass er durch ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite