Ausraster auf der Strasse : Mutter mit Baseball-Schläger bedroht

Alle verfügbaren Einsatzkräfte suchtenmehr als fünf Stunden nach dem Täter.
Foto:
Alle verfügbaren Einsatzkräfte suchtenmehr als fünf Stunden nach dem Täter.

Ein Lkw-Fahrer hat eine junge Mutter auf der Umgehungsstraße ausgebremst und sie anschließend in Angst und Schrecken versetzt

svz.de von
12. Dezember 2013, 09:40 Uhr

Ein Brummi-Fahrer ist am Dienstag Mittag offenbar ausgetickt. Wie die Polizei informierte, hat der Mann mit einem Baseballschläger in der Hand in Neumühle eine Autofahrerin bedroht. Als der Lkw-Fahrer mit dem Schläger bedrohlich herumfuchtelte, verriegelte die Frau sofort ihr Fahrzeug, in dem sich auch ein Kleinkind befand. Als der Mann das Kind erblickte, drehte er um, ging zu seinem Lkw zurück und fuhr weiter. Zuvor hatte der Mann auf der Schweriner Umgehungsstraße die Mutter durch dichtes Auffahren genötigt. Im Bereich der Abfahrt Neumühle zwang er sie zum Anhalten ihres Autos, in dem sie regelrecht ausgebremst wurde. Der fließende Verkehr war durch diese Situation im Bereich der Abfahrt kurzzeitig zum Erliegen gekommen. Das Kennzeichen des Lkw ist der Polizei bekannt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen