zur Navigation springen
Zeitung für die Landeshauptstadt

25. November 2017 | 04:43 Uhr

Pinnow/Sukow : Montag wird es auf B 321 eng

vom

Die Straßenbauer haben derzeit alle Hände voll zu tun, denn das Straßenbauamt Schwerin lässt die Fahrbahnen erneuern - zuletzt auf der B 106 bei Lübesse und der Grevesmühlener Chaussee bei Dalberg.

svz.de von
erstellt am 21.Jun.2013 | 07:01 Uhr

Pinnow/Sukow | Die Straßenbauer haben derzeit alle Hände voll zu tun, denn das Straßenbauamt Schwerin lässt die Fahrbahnen erneuern - zuletzt auf der B 106 bei Lübesse und der Grevesmühlener Chaussee bei Dalberg. Derzeit ist die B 321 an der Ampelkreuzung Pinnow und Sukow an der Reihe. Fräsmaschinen haben die Oberfläche bereits abgenommen. Gestern bereiteten die Bauleute von ASA den Kreuzungsbereich so vor, dass am Montag die Asphaltmaschinen anrücken können. Dann wird es hier richtig eng. Bis zum 26. Juni geht das Straßenbauamt von massiven Behinderungen an dieser Stelle aus. Diese Zufahrten nach Pinnow und Sukow sind voll gesperrt. Umleitungen werden ausgeschildert. Den Verkehr auf der Bundesstraße regeln Ampeln. Am Wochenende wird aber nicht gebaut. Da die Deckschicht bereits fehlt, ist Vorsichtig geboten und das Tempolimit zu beachten. Die Restarbeiten sollen bis zum 2. Juli abgeschlossen sein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen