Volvo-Parade : Mit dem Oldtimer von Österreich nach Schwerin

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von 24. Juni 2019, 07:37 Uhr

svz+ Logo
dsc_0920

1200 Kilometer hat Manfred Schreiber (r.) aus Österreich mit seinem Volvo-Rennwagen 345 zurückgelegt, um beim Oldtimertreffen der „Schwedenpanzer“ in Schwerin dabei zu sein. „Wir haben 80 Teilnehmer“, sagt Organisator Werner Koop (l.). „Die meisten waren noch nie in Schwerin – und sind so begeistert, dass sie gleich ein paar Tage bleiben.“ So wie Anja...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite