Hobby : Mit Blauen Wienern zur Rasseschau

Nicht ohne Stolz zeigt   Horst Beutler  (l.) seinem Vereinskollegen Norbert Klähn  aus Mirow seine Blauen  Wiener.  Die besten stellt der Stralendorfer  auf der Kreisjungtierschau am   Wochenende aus.
Foto:
Nicht ohne Stolz zeigt Horst Beutler (l.) seinem Vereinskollegen Norbert Klähn aus Mirow seine Blauen Wiener. Die besten stellt der Stralendorfer auf der Kreisjungtierschau am Wochenende aus.

Der Stralendorfer Kaninchenzüchter Horst Beutler stellt seine schönsten Tiere am Wochenende bei der Kreisjungtier-Ausstellung vor

svz.de von
15. Juli 2014, 16:00 Uhr

Horst Beutler hat alles im Griff. Der langjährige Züchter richtet mit Vereinsfreunden die Ausstellungshalle für die Kaninchenschau am 19. und 20. Juli in Stralendorf her. Mit seinen 79 Jahren packt er noch mit an, aber auch sein Enkelsohn Tobias hilft, ebenso die anderen Mitglieder des Rassekaninchenzuchtvereins M 18 Schwerin. Der Verein, in dem rund 20 Züchter organisiert sind, ist Gastgeber der Kreisjungtierschau. Die Mitglieder kommen aus Schwerin, Stralendorf, Banzkow, Sukow, Mirow, Peckatel, Bahlenhüschen. „Wer Zeit hat, hilft mit, alles klar zu machen für unsere Kreisjungtierschau am Wochenende. Sie findet auf dem Gelände des Agrarhofes Stralendorf statt, die uns dankenswerter Weise wieder die Halle zur Verfügung stellt“, sagt Norbert Klähn vom Verein.

Mehr lesen Sie in Ihrer SVZ oder im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen