Altstadt : Markttreiben vor dem Schloss wie im Mittelalter

Auch in der Hitze  zeigen sie ihr Handwerk
Auch in der Hitze zeigen sie ihr Handwerk

An der Siegessäule gibt es Stände mit Schnitzereien, Ofenbrot und Schmuck

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von
27. Juli 2019, 05:00 Uhr

Hitze ist Martin Wigel gewohnt. Trotz Temperaturen von mehr als 30 Grad im Schatten schürt er das Schmiedefeuer. Er ist Kunstschmied und will auf dem Mittelaltermarkt an der Siegessäule auf dem Alten Garten sein uraltes Handwerk demonstrieren. Das macht auch Henrike Glander. Die Schmuckdesignerin arbeitet mit Perlen und zeigt, wie Ketten, Armreifen und Colliers gefertigt werden. Neben zahlreichen Ständen, etwa mit Schnitzereien, Tierfellen, Backofenbrot, Eis und Getränken, gibt es auf dem Mittelaltermarkt auch Bühnenprogramme und zwar heute von 12 bis 21 Uhr und morgen von 11 bis 17 Uhr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen