Schwerin : Mark und Merlin machen Mut zu reden

svz+ Logo
Geschafft: Merlin Beyer (l.) und Mark Bialas kamen Freitagabend in Schwerin an.
Geschafft: Merlin Beyer (l.) und Mark Bialas kamen Freitagabend in Schwerin an.

Achtklässler radeln durch den Norden – im Kampf gegen Depressionen

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
13. Juli 2019, 05:00 Uhr

Nach knapp 100 Kilometern steigen sie ein bisschen erschöpft, aber glücklich von ihren Rädern: Mark Bialas und Merlin Beyer sind gestern von Lüneburg bis Schwerin gefahren – nur eine ...

Nhac ppnka 100 iKntemleor tengsei ise ien bieshncs tcehrpö,sf erba lilkügcch onv inehr dRäne:r rkMa Basail und Mlreni yeeBr disn entgser von ngurLbeü sbi hiScnewr nehagref – nur inee Eptape auf ehirr „uMt uz er,“rneodT-u dei eis von roGlas ahcn tokRosc rht,fü nappk 400 etlimorKe uhrdc edanloNdhd.tusrc ünfF Tgae glan necmha dei beedin 14eJägr-inh beiad rksmfeuaam auf eni ,emTha ads eis uas der nboeZuaT- enlho lwnle:o bneLe tmi eonpsner.iDse uDaz behan esi na eenlnnzei iroenTl-eZu eiw bfWgulros ndu egnLürub ndnesrcsuGpeärh mit eneprxEt rintaeriog.s eiS ntfrae atinnsJoreul dun crtheniebet berü erih ruanfrghEne ni edn oeazilns i.eenMd nzttnguürsetU eib red nPnglua ndu hfnrcüuDhugr der oruT eeletnrih dei eArssctälklh usa edm esinärcinhecdhess ngttiWeni vmo reienV W„lrod hoYut “tedxi.oEnpi euetH hegt es hnca sktRooc und am nogtnSa mi twelgnBieaeg ruzckü hcna eus.aH

zur Startseite