Schwerin : Linke starten in Wahlkampf

svz_plus
Letzte Rede als Kreischef: Peter Brill stellt das Wahlprogramm vor.
1 von 2
Letzte Rede als Kreischef: Peter Brill stellt das Wahlprogramm vor.

Kreisverband diskutiert Programmentwurf und wählt Doppelspitze

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

von
26. November 2018, 08:00 Uhr

Der Schweriner Kreisverband der Linken ist in den Kommunalwahlkampf gestartet. Sein Ziel: „Schwerin wird Großstadt – gemeinsam, sozial und solidarisch“. Unter dem Motto steht das Wahlprogramm, das Peter ...

rDe hiSenrecrw sdvenaKibrre dre ineLnk ist ni den Kfhmmlalupnmaawko tsaet.tegr Snei e:Zil cS„ihrnew widr rtßdosGta – m,ieaemsng olszai und ss“rld.aihcio ntreU dem Mttoo tehst sad ammrlhoWar,gp ads ePrte irBll fua dem apKrsiraietget in ned tneruttRsieb ttsl.erloev negmetangE üfr erakmoteDi und loTra,enz azlosie etigkiecetrGh dun gBndiul dnu utilvrKefaltul ögnhere zu end k.Krtnnnepue

llBir abg nhcada den slataffSebt eie.trw 1„6 raJhe na erd ezitSp esd iasrvbesedrnKe idns “gune,g stgae trPee ,lrBil red nhtic ireedw kidane.reitd Es ies tZie für rnedgVen.eäunr Dem telofg red sidKnrervabe nud elthwä itm Knira ürleMl und crMao uhcaR neei zD.lpesepipto

zur Startseite