Schwerin : Linke stärkt Verwaltung den Rücken

von 29. August 2019, 05:00 Uhr

Möwenburgstraße: Sanierung bedarf sensibler Behandlung – Bewohner-Auszüge ohne Hintergedanken

Das umfassende Umbau- und Sanierungsvorhaben der Wohnungsgesellschaft Schwerin (WGS) in der Möwenburgstraße bewegt die Gemüter. Mehrfach hatten sich Bürger in dieser Sache auch an die Linke gewandt. „Aus der Sicht meiner Fraktion ist es nachvollziehbar, dass die Mitteilung eines solchen Vorhabens und der damit verbundene Auszug für etliche Mieter erst ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite