Schwerin : Lernhilfebedarf hoch

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von 06. November 2018, 09:08 Uhr

svz+ Logo
Konzipieren Schülerförderung: Dr. Katrin Polak-Springer und Anja Seemann (r.).
Konzipieren Schülerförderung: Dr. Katrin Polak-Springer und Anja Seemann (r.).

Rund ein Viertel aller Schüler braucht Unterstützung. Neues Lehrinstitut hilft bei Lese-Rechtschreibschwäche

„Ich will speter mal Zanahzt werden“, schreibt der Junge aus der vierten Klasse seinen Berufswunsch auf. Doch hat er mit so einer Orthografie überhaupt eine Chance, jemals zu studieren? „Ja, durchaus, denn Ben hat eine diagnostizierte Lese-Rechtschreibschwäche und die ist therapierbar“, erläutert Dr. Katrin Polak-Springer. Sie leitet gemeinsam mit Anj...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite