„New Model 2015“ : Lauftraining für die große Mode-Gala

Sie weiß genau, wie es geht: Coach, Model und Tänzerin Anna-Katharina Stoll (M.) lief beim Training gemeinsam mit den Nachwuchs-Models auf dem Center-Laufsteg, hier mit Ebru (l.) und Nora.
Sie weiß genau, wie es geht: Coach, Model und Tänzerin Anna-Katharina Stoll (M.) lief beim Training gemeinsam mit den Nachwuchs-Models auf dem Center-Laufsteg, hier mit Ebru (l.) und Nora.

Zehn Talente üben für Show am 2. Oktober im Center

von
28. September 2015, 08:00 Uhr

Die „Fashion Gala“ mit der Wahl des „New Model 2015“ wird der Mode-Höhepunkt des Jahres in Schwerin, ist sich Klaus Banner, Manager des Schlosspark-Centers, sicher. Bevor am kommenden Freitag von 21 Uhr an professionelle Models gemeinsam mit zehn Talenten die aktuellsten Trends der Modebranche aus den Läden des Schweriner Centers vor fast 600 Gästen präsentieren werden, hat Banner deshalb bereits kräftig die Werbetrommel gerührt. Im Buga-Jahr hatte der „New Model“-Wettbewerb im Center Premiere gefeiert – Bruce Darnell als Jurychef. Jetzt, sechs Jahre später, leitet Paymen Amin das Gremium, das am 12. September zuerst die Bewerber aus ganz Deutschland auf 23 reduziert hatte. Am 19. September waren es nach einem Fotoshooting nur noch zehn Kandidaten. Diese wurden beim öffentlichen Training am vergangenen Sonnabend von Coaches der Hamburger Agentur „fashion time“ fit gemacht fürs große Finale am Freitag. Denn das „New Model 2015“ darf sich um einen Model-Vertrag in der Münchner Agentur von Paymen Amin bewerben.

Bis dahin gibt es noch viel Arbeit im Center: Heute rollt die Technik an, bereits morgen wird der 20-Meter-Laufsteg aufgebaut – über dem Brunnen. Und am 2. Oktober um 14 Uhr gibt es nochmals ein öffentliches Training. Tickets für die Show am Abend hat das Center.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen