zur Navigation springen
Zeitung für die Landeshauptstadt

24. Oktober 2017 | 06:13 Uhr

Landespolitiker besuchen Marine im Unifil-Einsatz

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

von
erstellt am 03.Feb.2015 | 12:03 Uhr

Zum ersten Mal seit Beginn des Unifil-Einsatzes der deutschen Marine vor der Küste des Libanon haben Landespolitiker aus Mecklenburg-Vorpommern die Truppe besucht. An Bord der seit 1. Februar im Einsatz befindlichen Korvette „Erfurt“ erlebten Innenminister Lorenz Caffier (CDU) sowie die Landtagsabgeordneten Michael Silkeit (CDU) und Ralf Mucha (SPD) das von Rostock Hohe Düne aus entsandte Kontingent.

Der Verband ist im zypriotischen Hafen Limassol an der äußersten EU-Außengrenze stationiert. Der deutsche Einsatzverband legt gemäß dem vom Bundestag erteilten Mandat einen Schwerpunkt darauf, die libanesische Marine in den Stand zu versetzen, ihre Küste eigenständig überwachen und kontrollieren zu können. Einige libanesische Soldaten durchlaufen Lehrgänge an der Marineschule Flensburg-Mürwik sowie an der Marinetechnikschule in Parow bei Stralsund.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen