Schweriner Theken-Nacht : Lacher bis in die letzte Reihe

Kultkomiker Bauer Korl organisierte zum dritten Mal die Theken-Nacht.
Kultkomiker Bauer Korl organisierte zum dritten Mal die Theken-Nacht.

Bauer Korl und zwölf weitere Künstlern zogen durch Schwerins Kneipen

23-95004310_23-112358690_1566654722.JPG von
07. März 2020, 05:00 Uhr

Mehr als 20 Jahre ist er im Geschäft – und hat schon lange Kultstatus. Die Rede ist von Bauer Korl, der jetzt bereits zum dritten Mal zur Schweriner Theken-Nacht geladen hat. Zwölf Künstler hat der Komiker zusammen getrommelt und sie an einem Abend durch 15 Gaststätten gescheucht. Und in ein Autohaus. „Humor ist, wenn du nicht nur in der ersten Reihe lachst, sondern auch auf dem hintersten Platz Spaß hast“, sagt Bauer Korl im Café Prag. Sein Ziel: ein Positivimpuls durch Humor. Korl und seine Gäste haben an den Schweriner Theken wieder einmal für reichlich Gelächter gesorgt und dafür auch auf den ein oder anderen Schwiegermutter-Witz gesetzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen