zur Navigation springen
Zeitung für die Landeshauptstadt

13. Dezember 2017 | 10:26 Uhr

Bilder vom Meer : Kunstwanderung auf Papier

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Susanne Kuhl stellt im Schleswig-Holstein-Haus aus und lädt zum Workshop ein

svz.de von
erstellt am 10.Feb.2016 | 23:07 Uhr

Keine Zeit für einen Strandspaziergang? Dann lohnt sich ein Besuch der aktuellen Ausstellung des Künstlerbundes im Schleswig-Holstein-Haus. Unter dem Titel „Land am Meer“ präsentiert die bei Greifswald lebende Künstlerin Susanne Kuhl aktuelle Arbeiten auf Papier. Genaue Beobachtung, kraftvolle und stilsichere Wiedergabe und die eigene Freude am Wirken in der freien Natur strahlen aus ihren Bildern. Sie wecken Lust auf Sommer, auf Meer und die gläsernen Farben einer besonderen Landschaft.

Susanne Kuhl muss nicht weit reisen, um die von ihr bevorzugten Motive zu suchen. Die Konturen der pommerschen Küstenregion, in der Himmel, Land und Wasser zusammentreffen, sind ihr Thema. Ostsee, Achterwasser, Boddenregionen und die Insel Hiddensee bieten der Künstlerin unerschöpfliche Anregungen. Beruflich ist die Architektin und Gestalterin seit ihrem Studium in Berlin-Weißensee viel unterwegs, doch ihrer künstlerischen Verortung im Nordosten ist sie sich gewiss.

Die dominante Rolle in den Bildwerken Susanne Kuhls kommt der Farbe zu. So ist auch der Eindruck der Ausstellung in erster Linie von der Farbe her geprägt. Das Erlebnis der Bilder entsteht zunächst über die emotionale Wahrnehmung. Tatsächlich entspricht dies sowohl den Wirkungsabsichten der Künstlerin als auch ihrem eigenen Naturell. Susanne Kuhl will nicht nur ihre Begeisterung für die Schönheiten der näheren Umgebung teilen. Sie möchte auch für einen bewussteren Umgang mit der Natur und den von ihr hervorgebrachten landschaftlichen Besonderheiten sensibilisieren.

Die Ausstellung im Schleswig-Holstein-Haus ist bis zum 21. Februar täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Für Sonnabend, 20. Februar, lädt die Künstlerin zu einem Familienworkshop von 10 bis 14 Uhr in die Ausstellungsräume ein. Naturmaterialien der Küstenlandschaft stehen im Mittelpunkt. Arbeitsmaterial ist selbst mitzubringen. Die Anmeldung sollte bis morgen an susanne.kuhl@t-online.de erfolgen. Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Euro, für Kinder bis 16 Jahre 10 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen