Schwerin : Kult-Kneipe Freischütz feiert open air

Volksfeststimmung auf dem Ziegenmarkt: Zum Freischütz-Geburtstag wurde vor der Kult-Kneipe gefeiert.
Volksfeststimmung auf dem Ziegenmarkt: Zum Freischütz-Geburtstag wurde vor der Kult-Kneipe gefeiert.

Freischütz-Geburtstag: Schweriner Bands spielen auf dem Ziegenmarkt

von
28. Mai 2017, 20:45 Uhr

Wenn der Freischütz, die Kult-Kneipe in der Amtstraße, zur Geburtstagsfete auf den Ziegenmarkt einlädt, ist immer viel los. Am Sonnabend aber kamen besonders viele Besucher, hatten sich doch neben jungen Schweriner Bands wie „The Woodfellas“ und anderen auch Legenden zum langen Konzertabend angemeldet – so auch „First Arsch“ oder „Das Auge Gottes“.

„Es war schon nicht ganz einfach, so bekannte Musiker herzuholen, aber es sind schließlich alte Stammgäste. Das funktioniert dann doch“, sagte Inhaber Matthias Matthies, der gemeinsam mit Daniel Gluske den Freischütz seit 22 Jahren führt. Eine lange Zeit – wie sich im Alter des Publikums widerspiegelte. Denn zum Feiern auf dem Ziegenmarkt waren bei prächtigstem Sommerwetter alle Generationen gekommen. „Wir wollen, dass der Laden läuft, dazu gehört eben vor allem, dass der Umgang mit den Gästen stimmt. Das macht unsere Truppe ganz hervorragend. Großes Lob an alle und herzlichen Dank“, sagte Gluske.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen