Schwerin : Küche soll flott werden

23-17638254_23-66108082_1416392554.JPG von 24. Mai 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Für Rollstuhlfahrer zu hoch: Annegret Bemmann (l.) und Silvia Piechowski zeigen, was im Haus verbessert werden kann.
Für Rollstuhlfahrer zu hoch: Annegret Bemmann (l.) und Silvia Piechowski zeigen, was im Haus verbessert werden kann.

Haus der Begegnung profitiert vom Strategiefonds

Wenn Annegret Bemmann in der schmalen Küche im Haus der Begegnung ein Glas aus dem oberen Schrank nehmen möchte, muss sie sich schon auf die Zehenspitzen stellen. Was der Vorsitzenden des Trägervereins schon schwer fällt, ist für Menschen im Rollstuhl eine Unmöglichkeit. Wie viele andere Einrichtungsgegenstände im Begegnungszentrum in der Perleberger ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite