Kritik am Verkuppeln

von
16. November 2014, 16:33 Uhr

Bereits vor ihrer Premiere hat die Sat.1-Sendung „Hochzeit auf den ersten Blick“ Kritik auf sich gezogen. „Die Ehe ist definitiv kein Spaß für eine kurze Fernsehunterhaltung“, sagte die frühere Ratsvorsitzende der evangelischen Kirche, Margot Käßmann. Die Zeit des Verkuppelns sei vorbei. In der neuen Show, die gestern erstmals bei Sat.1 laufen sollte, heiraten zwei Kandidaten, ohne sich zuvor gesehen zu haben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen