Schwerin : Kräftemessen mit Karten

23-11367842_23-66107387_1416392026.JPG von 07. Juni 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Dieses Blatt hätte wohl jeder Skatspieler gern: Rudi Vitense zeigt die Karten, die er als Beispiel  zusammengestellt hat. Eine müsste er noch in den Skat drücken.
Dieses Blatt hätte wohl jeder Skatspieler gern: Rudi Vitense zeigt die Karten, die er als Beispiel zusammengestellt hat. Eine müsste er noch in den Skat drücken.

Im Stadtteiltreff „Carikrebs“ treffen sich jeden Mittwoch die Skatspieler, um ihre Chancen immer wieder neu zu mischen und zu bluffen

Skat und Rudi Vitense gehören zusammen wie Wellen und Meer. Es sei ein Denksport, ähnlich wie Schach, sagt der 67-Jährige. „Skatspielen ist mein Leben.“ Beim Brettspiel müsse man vordenken, bei den Karten gleichzeitig auch zurück. „Dieses komplexe Nachdenken macht mir Spaß. Ich spiele jetzt schon seit über 50 Jahren Skat und es ist nach wie vor unheim...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite