zur Navigation springen

DJ Bobo in der Kongresshalle : Konzert: Zufahrt zur Weststadt gesperrt

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Weil Tausende zu DJ Bobo in die Kongresshalle wollen, kommt Verkehrskonzept zum Einsatz

von
erstellt am 20.Apr.2017 | 08:00 Uhr

Wer öfter mal ein Konzert in der Kongresshalle besucht, kennt die Probleme: Autofahrer müssen zuerst Staus auf dem Obotritenring oder in Neumühle einkalkulieren, dann finden sie keinen Parkplatz. Wer sich beherzt auf den breiten Gehweg stellt, kann sich nach dem Konzert über ein Knöllchen ärgern. Busse oder Straßenbahnen halten meist nur am Marienplatz, wer sie benutzt, muss noch ein Stückchen zu Fuß laufen. Bei Großereignissen setzt die Stadt daher auf ihr Verkehrs- und Parkkonzept. Zum Auftakt der Jubiläumstournee „Mystorial“ von DJ Bobo am Freutag, 21. April, ab 20 Uhr soll es wieder greifen. Dazu gehören umfangreiche Sperrungen.

Zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn wird die Zufahrt zur Wittenburger Straße aus Richtung Obotritenring voll gesperrt sein. Ebenso werden die Zufahrten von der Wittenburger Straße aus in Richtung Werner-Seelenbinder-Straße, Jean-Sibelius-Straße und Richard-Wagner-Straße in dieser Zeit gesperrt. Bewohner der Weststadt erreichen ihr Wohngebiet am Freitag ab 18 Uhr über die Lessingstraße. Diese Regelung wird voraussichtlich bis 20.30 Uhr aufrechterhalten.

Auswärtige Gäste, insbesondere aus den Richtungen Wismar und Ludwigslust, werden gebeten, über die Umgehungsstraße den Parkplatz der Kongresshalle anzufahren. Der Parkplatz am Finanzamt in der Johannes-Stelling-Straße wird zusätzlich als Park-and-Ride-Parkplatz eingerichtet. Von dort starten regelmäßig Shuttle-Busse zur Kongresshalle. Haltepunkte sind Marienplatz und der Parkplatz des Nahverkehrs in der Wismarschen Straße. Der Weg zum Park-and-Ride-Parkplatz am Finanzamt wird durch Hinweistafeln ausgewiesen.

Die Stellflächen zwischen Kongresshalle und Achteck stehen am Abend der Veranstaltung nicht zur Verfügung, teilt die Stadt mit. Sie bittet Besucher, möglichst den öffentlichen Nahverkehr zu nutzen. Die Eintrittskarten für das Konzert gelten zwei Stunden vor und nach der Veranstaltung gleichzeitig als Ticket für alle Busse und Bahnen des Schweriner Nahverkehrs.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen